Newsletter

Der Newsletter von BASKULTUR enthält aktuelle News über die Webseite, Nachrichten aus dem Baskenland, eine Zusammenstellung der zuletzt publizierten Artikel, einen Veranstaltungs-Kalender und historische Jahrestage. Vorgesehen ist ein 3-monatiger Publikations-Rhythmus. Bestellt werden kann er über das Registrier-Formular „Forum“ in der rechten Spalte der Webseite.

newsletter05
Dieser fünfte Newsletter kommt nicht zufällig zum 80. Jahrestag der Vernichtung der baskischen Kleinstadt Gernika, zu dem viele Besucherinnen aus Alemania erwartet werden. Aus diesem Grund hat der Kulturverein BASKALE eine Broschüre veröffentlicht zum Thema Aufarbeitung der faschistischen Geschichte. Gleichzeitig gibt es ein aktuelles Interview mit einer Mitarbeiterin von BASKALE, zum Stand der Aktivitäten. Neues auch von BASKULTUR.INFO, erneut ist Zuwachs zu verzeichnen – endlich eine Kolumne!

NL 02Ongi etorri, bienvenidas, welcome, willkommen zum 2. Newsletter von BASKULTUR.INFO

In den vergangenen Tagen wurde auf den Seiten unseres Portals BASKULTUR.INFO der 122ste Artikel publiziert. Eigentlich wollte die Redaktion von BASKULTUR die Eröffnung des FORUMS zum Anlass nehmen, den zweiten Newsletter für alle interessierten Fans und Besucher/innen zu publizieren. Leider haben wir dies noch nicht geschafft, nicht aus technischen Gründen, sondern schlicht, weil die Arbeits-Schwerpunkte im Inhalt liegen und wir das Portal laufend aktualisieren.

newsletter04
Ongi etorri, bienvenidas, welcome, herzlich willkommen zum 4. BASKULTUR-Newsletter

Nach 8 Monaten liegt der Newsletter Nr.4 von BASKULTUR.INFO vor. Vor drei Jahren, am 1.November 2013, wurde im Portal der erste Text publiziert, heute haben wir bereits 240 Veröffentlichungen hinter uns. Unsere Bestands-aufnahme im Sommer hat zu zwei Neuerungen der Webseite geführt: zwei neue Kategorien „Wirtschaft Soziales“ und „Ökologie“, sowie die Möglichkeit Kommentare zu schreiben.

NL 01Ongi etorri, bienvenidas, welcome, herzlich willkommen im Kreise von BASKULTUR.INFO !

Auch wenn deine Einschreibung möglicherweise schon etwas zurück liegt, haben wir dich nicht vergessen und senden dir heute unseren ersten Newsletter. Erst vor wenigen Wochen – zu Sommerbeginn – haben wir das Projekt BASKULTUR öffentlich vorgestellt, sowohl in der Presse alsauch über persönliche Kontakte. Dies geschah mit einem Interview, das seither in verschiedenen Internetmedien publiziert wurde.

NL 03Ongi etorri, bienvenidas, welcome, herzlich willkommen zum 3. BASKULTUR-Newsletter

Dieser Tage wurde in unserem Portal BASKULTUR der 168ste Artikel publiziert, nicht gerade eine runde Zahl, aber doch eine gute Nachricht, weil darin Kontinuität der Publikationen zum Ausdruck kommt, an der wir als Redaktion arbeiten. Weil in den nächsten Wochen mit den Osterferien die Reisesaison beginnt, möchten wir den Moment nutzen, uns wieder einmal in Erinnerung zu bringen.

Für den Betrieb unserer Webseite benutzen wir Cookies. Wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Mehr Information