7 items tagged "Gasteiz"

  • Artium Museum Gasteiz

    punk01Punk ist nicht tot

    Das ARTIUM Museum von Vitoria-Gasteiz setzt in diesem Herbst auf Punk, das heißt auf eine Ausstellung mit dem Titel „Punk. Spuren in der zeitgenössischen Kunst“. Eröffnet wurde die Ausstellung am 23. Oktober 2015, zu sehen ist sie bis 31. Januar 2016. Eine Ausstellung über die Geschichte des Punk soll es nicht sein, sagt David Torres, der 10 Jahre am Konzept der Expo gearbeitet hat. Sie zeigt Aspekte eines Musikstils, der über die Jahre zur kulturellen und sozialen Bewegung geworden ist.

  • Azkena Rock Festival

    azkena0115 Jahre Rock-Kultur in Gasteiz

    Am 17. und 18. Juni 2016 findet in Gasteiz (Vitoria) das 15. Azkena-Rockfestival statt, das Programm verspricht einiges: Pop-Musik, Rock-Legenden, Aktuelles, verschiedene Stilrichtungen – ein Festival für die Geschichte. Die unumstrittenen Plakatkönige sind The Who und Primal Scream, kleingedruckt sind internationale Musikerinnen und Bands wie Lucinda Williams, Danzing, Vintage Trouble, Supersuckers oder Henry Rollins. Dazu kommen spanische Bands wie 091 und verschiedene baskische Rock-Gruppen.

  • Deportivo Alavés im Finale

    alaves01
    Baskische Fußballer auf Erfolgskurs

    Deportivo Alavés ist kein Fußball-Club mit großer Tradition. Die meiste Zeit seiner Existenz verbrachte der Verein in den Divisionen zwei, drei und vier. Vier Mal gelang der Aufstieg in die erste Liga, zuletzt 1998 und 2016. Diese letzten beiden Höhepunkte der Vereins-Geschichte waren gekrönt von den bisher größten Club-Erfolgen: 2001 durch den Einzug ins UEFA-Cup-Finale gegen Liverpool und 2017 mit dem spanischen Pokal-Finale. Im bevorstehenden Endspiel wartet am 27. Mai der große FC Barcelona.

  • Gasteiz - Vitoria

    gasteiz01Die grüne Hauptstadt

    Gasteiz ist mit 240.000 Einwohner/innen seit 1980 die Hauptstadt der aus den drei Provinzen Araba, Bizkaia und Gipuzkoa bestehenden Autonomen Region Baskenland (CAV). Die Stadt liegt im Zentrum der Hochebene Llanada Alavesa auf 520 m Höhe. Wie ganz Araba (Álava) hat Gasteiz ein kontinentales Klima, das heißt im Sommer heiß, im Winter kalt, Schnee ist in der Stadt keine Seltenheit. Tourismus ist nicht die Stärke der Stadt, die mit der umgebauten alten Kathedrale z.B. durchaus ihre Stärken hat.

  • Hausbesetzung in Gasteiz

    errekaleor01
    Sonnenenergie im größten besetzten Stadtteil

    Dem besetzten Stadtteil Errekaleor in der baskischen Hauptstadt Gasteiz wurde der Strom abgeschnitten. Nun setzen die Bewohner*innen auf erneuerbare Energie, um sich selbst zu versorgen. Dazu wurde eine Spendenkampagne gestartet zur Anschaffung der notwendigen Solarzellen. Gleichzeitig heizen die bürgerlichen Parteien im Stadtrat die Stimmung an, bezeichnen die Besetzer*innen als „gewalttätig“ und setzen alles daran, die Häuser abreißen zu lassen. Ein weiterer Konflikt scheint vorprogrammiert.

  • Legion Condor, Hauptquartier

    salbu01
    Die Nazi-Luftwaffe in Vitoria-Gasteiz

    Gleich zwei Mal ist die historische Ausstellung über die „Geschichte der Legion Condor und die Zerstörung von Gernika“ im April 2017 in der baskischen Hauptstadt Gasteiz (Vitoria) zu sehen. Zum einen in der Altstadt, in der Gaststätte des alternativen Radios Hala Bedi in der Calle Cuchilleria; zum anderen in einem städtischen Bürgerzentrum im neu gebauten Stadtteil Salburua. Dieses Barrio hat eine besondere Geschichte. Hier hatte die Luftwaffen-Truppe der Nazis ihr baskisches Hauptquartier.

  • Überraschungsteam Alaves

    alaves0
    Im zweiten Anlauf Erste Liga

    Erstliga-Aufsteiger Alaves schlug im Camp Nou den FC Barcelona und sorgt für Furore. Hinter dem Erfolg steckt ein weitsichtiger Präsident und das doppelte Setzen auf die Jugend. Wie kleine Jungs marschierten die Spieler von Deportivo Alaves in den Bauch des Camp Nou. Mit großen Augen, gezückten Smartphones und der Faszination, die einen nun mal überfällt, wenn man sich in einen der legendärsten Fußballtempel begibt. Coolness, dicke Kopfhörer und Fokus? Fehlanzeige. Nur Selfies für Erinnerungen.

EasyTagCloud v2.8

Für den Betrieb unserer Webseite benutzen wir Cookies. Wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Mehr Information